Stressausgleich im Pflegealltag

Stressausgleich Pflegealltag

Nach den Ergebnissen des Stressreports 2012 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) sind die Belastungen in Gesundheitseinrichtungen und öffentlichen Verwaltungen besonders hoch.


Die Mitarbeiter sind durch gestiegene Anforderungen an die Qualität ihrer Arbeit, immer schneller voranschreitende Veränderungen in der Arbeitsorganisation und anhaltende Personalengpässe belastet. Besonders beansprucht sind Dienstleister generell durch den kommunikationsintensiven Kontakt zu ihren Kunden bzw. Klienten.


Sich permanent auf das Gegenüber einstellen und entsprechend der eigenen Rolle angemessen reagieren zu müssen, fordert höchste Professionalität und kostet Kraft.


Ein gutes Zeitmanagement und Prioritäten helfen schon viel. Dennoch bleibt oft das Gefühl, auch bei noch so großem Idealismus und Engagement nicht allen Anforderungen gerecht werden zu können. Gerade Mitarbeiter, die sich aus Überzeugung engagieren, beherzt zupacken, wo Handlungsbedarf besteht, und die ein gutes Gespür für die Bedürfnisse ihrer Klienten, Kunden und Kollegen haben, überfordern sich leicht. Gerade in den Pflegeberufen mit ihren vielfältigen fachlichen, sozialen und persönlichen Anforderungen ist ein gutes Maß an Ausgleich und Regeneration für den Erhalt der eigenen körperlich-seelischen Gesundheit notwendig.


Das Seminar gibt Anregungen zu einem gesunden Stressausgleich und zur Integration stressreduzierender Maßnahmen in den Pflegealltag.

Seminare Mitarbeiter

Zielgruppe: Mitarbeiter aus Pflegeberufen

Zeitrahmen: 4 Module à 4 h oder 2 Tage

Ziele:

  • Maßnahmen zur Selbstfürsorge im (Berufs-)Alltag etablieren
  • Überlastungssignale rechtzeitig erkennen und
  • Burn-Out-Entwicklungen vorbeugen

Inhalte:

  • Achtsamkeitsorientierung und Selbstfürsorge
  • Eigene Stressmuster erkennen und verändern
  • Sofortmaßnahmen zum Überlastungsschutz
  • Deeskalierende Kommunikationstechniken
  • Bewegungsübungen zur Unterstützung einer rücken- und gelenkschonenden Arbeitsweise

Referentin:

Dipl. Psychologin Astrid Wilhelm, approbierte psychologische Psychotherapeutin (LPK-BW), Trainerin und Beraterin,  Lehrerin für Tai Chi Chuan und Qi Gong mit Zertifikat des internationalen Laoshan Zentrums und der medizinischen Gesellschaft für Qi Gong Yangsheng

Download
Stressausgleich im Pflegealltag
Seminare Mitarbeiter
Flyer-WS-Pflege.pdf
Adobe Acrobat Dokument 281.7 KB

Social Signs


Aktuelles

Wir ziehen um:

 

Am 18.12.2017 ziehen wir in den Kraichgau um.

Die neue Adresse lautet:

Untere Kirchgasse 10

74918 Angelbachtal

Gesund führen im Arbeitsalltag - Der immerwährende Kalender mit zwölf plus eins Monaten für ein gesundes Jahr   von Sandra Kuhn-Krainick und Astrid Wilhelm

 

Selbstverteidigung gegen Stress - In Bewegung kommen, um in Balance zu bleiben von Astrid Wilhelm

 

Kontakt:

Balance in Bewegung

Dipl. Psychologin Astrid I. Wilhelm
Seckenheimer Hauptstr. 13
68239 Mannheim
M: +49 171  2 33 44 86
Mail: info@stress-praevention.net
Web: www.stress-praevention.net